Travelstories Parte Quattro

Und weil’s noch immer schüttet, geht’s gleich weiter…

Gestern waren wir in Verona sightseeing, shopping 


und das Highlight am Abend:

Ultimo concerto di Ennio Morricone in Arena di Verona, grossartig! 

Er dirigierte das Sinfonieorchester aus Rom und einen 75 köpfigen Chor: C’era una volta in America, Mission, Indagine su un cittadino al di sopra di ogni sospetto, Metti una sera a cena, The Untouchables, Nuovo Cinema Paradiso, The Hateful Eight

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s